CounterCounterCounterCounterCounter

Himingbjörg
Welcome to the halls of heimdall
Home Über Mich Geschichte Reisen Romane Gästebuch Forum Tipps Datenschutz


Über Mich
Portrait Hail Odin!
So du willst also mehr über mich wissen, na dann paß mal gut auf!

Also ich heiße Andrea, bin Baujahr 1979, also schon uralt ;-) und komme aus der schönen Fränkischen Schweiz. Ihr habt ja schon germerkt, daß sowohl meine Homepage, als auch meine Emailadresse andere Namen haben, da wäre zum einen Heimdall und zum anderen Aratos. Der Grund hierfür ist ziemlich einfach: Heimdall, weil ich fasziniert von der nordischen Mythologie bin, was ihr unter Geschichte auch feststellen werdet und Aratos, weil so der Held meines ersten Romans heißt, näheres dazu unter Mein Roman.
Wie man nun schon feststellen konnte ist Geschichte meine große Leidenschaft, hinzu kommt noch Fantasy und Musik, bei letzterem vor allem METAL. Meine absolute Lieblingsband ist zurzeit Einherjer, Vikingmetal vom Feinsten. Ansonsten hör ich eigentlich fast alles, Bands mit klassischem Einfluß, wie Apocalyptica, Therion, Haggard, Nightwish usw., Truemetal wie Manowar, Running Wild, den guten Oldschoolmetal wie Motörhead, Rose Tatoo, aber auch Black- und Deathmetal wie Six Feet Under, Borknagar, Dimmu Borgir, Children of Bodom, und vieles mehr! Ihr seht also es ist schwer zu sagen was ich genau höre, weil im Endeffekt kommt es immer auf meine Stimmung an! Was ich aber auch noch erwähnen muß ist die finnische Band Eläkelaiset, weil die sind einfach genial, ich sag nur Humppa, *g*!
Ich hab auch noch einen absoluten Lieblingsfilm, den hab ich schon was weiß ich wie oft angeschaut, und zwar der 13te Krieger! Ist zwar Geschmackssache, aber ich find ihn einfach geil!
Ich bin auch ein großer Fan von J.R.R. Tolkien, für mich ist er der beste Fantasyautor der Welt. Ich bin nicht nur ein Fan, weil es zur Zeit ziemlich in ist über ihn und den Herr der Ringe zu reden, ich hab die Bücher schon vor einiger Zeit gelesen, bevor der Film in aller Munde war, und außerdem las ich eine Biographie von ihm. Deshalb finde ich, daß er eine sehr interessante Person ist und seine Bücher auch. Für mich ist er wie ein Idol, und ich weiß, daß ich niemals sein Meisterstück erreichen kann!

Ich bin jetzt auch aufs Mittelalter-Reenactment gekommen, was mir auch sehr viel Spaß macht, meine Darstellung ist Wikingerfrau um 950 n.Chr..Ich war vor einigen Jahren sogar auf dem Vinkingarfestival in Ribe/Dänemark, das war einfach super. Hab mir so nach und nach eine Ausrüstung zusammengeschneidert, mein letztes Stück ist ein Klappenmantel, wendefähig, den ich komplett handgenäht habe. Fragt nicht wie oft ich den in die Ecke geschmissen habe, weil das war eine Höllenarbeit.

Tja was mach ich so den ganzen Tag? Hab jetzt in zwei harten Jahren an der Berufsoberschule mein Abitur nachgeholt, weil nach 6 Jahren bei der Deutschen Bahn hatte ich so die Schnauze voll, daß ich mich entschieden habe zu studieren und der erste Weg dahin ist nun mal das Abitur. Naja das hab ich ja geschafft, gottseidank. Danach habe ich 5 Semester Buchwissenschaft und Nordische Philologie studiert, was sehr interessant war, aber eben leider keine Zukunftsperspektive für mich bietet, aus diesem Gund habe ich mich dieses Jahr im Februar noch einmal so richtig reingehängt um meine Zwischenprüfung hinter mich zu bringen, so dass ich wenigstens ein Zwischenzeugnis von der Uni habe und seit März mache ich ein Praktikum in einem Reisebüro in Weiden, werde dort dann ab September auch meine Umschulung zur Reiseverkehrskauffrau beginnen. Ich kann nach jetzt 3 Monaten sagen, dass es mir sehr viel Spaß macht und ich der Meinung bin die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Bestimmt werdet Ihr euch denken ich kann mich nicht entscheiden, alles mögliche probiere ich aus und dann fange ich wieder was Neues an, aber ich bereue nichts von dem was ich gemacht habe, denn ich habe in den 5 Semestern viel mitgenommen, so dass ich jetzt Schwedisch spreche, altnordische Sagas übersetzen kann und das ganze ja immer noch als Hobby weiterverfolgen kann, was ich auch machen werde, denn die altnordischen Sagas sind mittlerweile zu einer Leidenschaft geworden. Jetzt habe ich auch den Beruf, der mir Spaß macht und brauche eigentlich nur noch einen Verlag, der meine Romane verlegt ;-). Wenn ihr das nächste Mal einen Urlaub plant, denkt dran: Nordlandurlaub.de, gerne bin ich euch bei der Urlaubsplanung behilflich!!!

Wenn dich das nun interessiert und du mehr wissen willst, kannst dich ja persönlich vorstellen indem du mir ne Mail an folgende Adresse schickst: email


© 05.07.2002 by ARATOS. email: aratos_99@web.de